Das iPhone als Navigationshilfe nutzen 11.11.2016, 9.00 bis 16.00 Uhr - www.bf-bildung.de

Suche

Suche

Facebook

Hauptinhalt

.

Nach einer grundlegenden Einführung gehen wir zusammen durch die Straßen, finden vorab eingegebene Ziele, lassen uns die Umgebung beschreiben und trainieren ohne fremde Hilfe auch wieder zurück zum Ausgangspunkt zu finden
Kosten: 149,00 €

Seminar: iPhone Navigation auf der Straße 11.11.2016

Nutzen Sie Ihr iPhone oder iPad als Navigationshilfe auf der Straße. Gehen Sie mit uns sicher und vor allem zielsicher auf Straßen, Schotterwegen und auch Feldwegen.

Anmeldeschluss:

11.10.2016

Beschreibung:

Um allen Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben auf denselben Wissensstand zu kommen, geben wir einen kurzen Überblick über die notwendigen VoiceOver-Gesten an den Geräten.

 

Anschließend lernen wir – noch im Seminarraum – die folgenden Navigations-Apps zusammen kennen: Blindsquare, Google Maps, Apple Karten und my Way.

 

Nun gehen wir zusammen und durch zwei sehende Begleitpersonen flankiert nach draußen auf die Straße und laufen einen ca. 1 km langen Weg mit Hilfe der Navigationshilfen ab. An unserem ersten Ziel angekommen wartet eine kleine Belohnung auf die Teilnehmenden.

 

Wir gehen nun zurück zum Seminarraum, wo eine erste Auswertung der Stärken und Schwächen der eingesetzten Navigationshilfen stattfindet.

 

Unser zweiter geführter Spaziergang bringt uns zu unserem Ziel, einem Markt-Cafe, in dem wir entweder einen stärkenden Kaffee, ein erfrischendes Getränk und gerne auch eine kleine Mittagsmahlzeit – auf eigene Rechnung – einnehmen können.

 

Unsere nächste Auswertungsrunde im Seminarraum wird weitere Stärken und Schwächen der einzelnen Systeme aufzeigen.

 

Am Nachmittag teilen wir uns in Kleingruppen auf und werden – natürlich begleitet von einer sehenden Person – die ersten eigenen Wege erkunden.

 

Unsere gemeinsame Auswertung fasst das Erlebte noch einmal zusammen und gibt Ihnen Zeit zur Reflexion.

 

Begeben Sie sich also mit uns auf neue, sichere und spannende Pfade.

Teilnehmer/innen:

Berufstätige und Privatanwender, die ihr iPhone grundsätzlich bedienen können und es nun um die Möglichkeit einer Navigationshilfe erweitern möchten.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen begrenzt.

Referenten:

Diplom-Pädagoge Simon Janatzek, Büro für Barrierefreie Bildung

Zeit:

09.00 bis 16.00 Uhr (incl. 1,5 Stunden Pause)

Ort:

Herne, Büro für Barrierefreie Bildung, Westfalenstraße 11

Teilnahmegebühr:

149,00 Euro

 

Die grundsätzliche Förderfähigkeit aus Mitteln der Ausgleichsabgabe ist durch das LWL-Integrationsamt Westfalen anerkannt.

Enthaltene Leistungen:

  • Seminargebühr
  • Ihr iPhone und iPad bringen die Teilnehmenden mit
  • Benötigte Apps: Blindsquare, Google Maps, Apple Karten und my Way.
    • Neben Ihrem iPhone oder iPad sollten Sie zum Workshop einen Kopfhörer mit einem 3,5 mm Klinkenstecker mitbringen. Wer gerne seine Bluetooth-Braillezeile und eine externe Bluetooth-Tastatur anschließen möchte, sollte diese ebenfalls dabei haben. Einzelne Geräte können auch aus unserem Pool getestet werden.
    • Seminargetränke (Wasser, Tee, Kaffee) und Obst zur Konzentrationssteigerung
  • Unterlagen in Schwarzschrift, Großdruck oder Daisy-CD

 

Übernachtungsmöglichkeit

Wenige Bushaltestellen  vom Seminarort entfernt befindet sich das Hotel Meistertrunk. Der Preis für ein Einzelzimmer liegt bei 49,00 €, ein Doppelzimmer kostet 88,00 € (ohne Gewähr).

 

Ihre Zimmerreservierung können Sie vornehmen unter: Telefon 02325/635517

 

Nach vorheriger Absprache begleiten wir Sie gerne vom Seminarhotel zum Seminarort.

Seminaranmeldung

 

Eine verbindliche Seminaranmeldung kommt mit dem Zahlungseingang Ihrer Seminargebühr zustande.

 

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie im Internet unter:

http://www.agb.bf-bildung.de



.