Kostenloser Informationstag: Apple-Schnuppertag – iPhone, iPad und MAC-Book 20.09.2012 - www.bf-bildung.de

Suche

Suche

Facebook

Hauptinhalt

.

Kostenloser Informationstag: Apple-Schnuppertag – iPhone, iPad und MAC-Book 20.09.2012

Produkte aus dem Haus Apple erfreuen sich auch unter blinden und sehbehinderten Menschen wachsender Beliebtheit. Die integrierte Software VoiceOver ermöglicht es sowohl den Bildschirm vergrößert darzustellen als auch alle Anwendungen per Sprache und Braillezeile auszugeben. Die Hilfsmitteltechnik der Großschrift und der Sprachausgabe wird somit gleich mitgeliefert und muss nicht separat installiert werden.

 

- Soll ich auf Apple-Produkte umsteigen?
- Und wenn ja, was bieten diese mir für Vorteile?
- Kann ich diese Technik überhaupt als blinder oder sehbehinderter Nutzer bedienen?
- Gibt es Bildschirmlesegeräte oder Braillezeilen, die ich an mein Applegerät anschließen kann?
- Kann ich das iPhone oder iPad an einen normalen Fernseher betreiben?

Viele Fragen, vielleicht haben Sie ja noch weitere!

Und das Beste:
Kombinieren Sie diesen kostenlosen Apple Schnuppertag mit dem iPhone- und iPad-Workshop am 21.09.2012.

Um Anmeldung wird gebeten

Beschreibung:

Gerne beantworten wir Ihnen die oben aufgeführten Fragen und stehen Ihnen auch selbstverständlich für weitere Ihrer Fragen Rede und Antwort.

Produkte aus dem Haus Apple erfreuen sich auch unter blinden und sehbehinderten Menschen wachsender Beliebtheit. Die integrierte Software VoiceOver ermöglicht es sowohl den Bildschirm vergrößert darzustellen als auch Anwendungen per Sprache und Braillezeile auszugeben. Die Hilfsmitteltechnik der Großschrift und der Sprachausgabe wird somit gleich mitgeliefert und muss nicht separat installiert werden.

Berührungsempfindliche Bildschirme können auch von sehbehinderten und blinden Nutzern bedient werden. Somit finden sich Apple-Geräte wie das iPhone oder iPad nicht nur in privaten Handtaschen, sondern auch zunehmend in beruflich genutzte Aktentaschen. Auch im beruflichen Alltagspielt Inklusion eine zunehmend wichtigere Rolle. Schüler und Studenten haben ihr Hilfsmittel immer dabei, ohne dass dieses sofort als „besonders“ oder „anders“ ins Auge sticht. Arbeitnehmer können bei einer Frage zur Bedienung mit Kolleginnen und Kollegen auf gleicher Ebene kommunizieren, ohne dass eine behindertenspezifische Brückensoftware die Kommunikation erschwert oder unmöglich macht.

Gerne stellen wir Ihnen an unserem Apple-Schnuppertag unsere Konzepte vor, wie Sie schnell und einfach die Arbeit mit dieser neuen Technik strukturiert trainieren können.

Wer einmal bei uns die Gesten und Kniffe strukturiert trainiert hat, den lässt dieses Thema nie wieder los! Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Teilnehmer/innen:

Berufstätige und Privatanwender, die Apple-Produkte und damit nutzbare Hilfsmittel kennenlernen und umfassend nutzen wollen.

 

Termin:

20.09.2012

Zeit:

09.00 bis 16.00 Uhr

Ort:

Herne, Büro für Barrierefreie Bildung, Westfalenstraße 11

Anmeldung unter:

• Per Internetformular direkt unter www.seminaranmeldung.bf-bildung.de
• Per E-Mail unter info@bf-bildung.de
• Per Fax unter 02325/559-755
• Per Telefon unter 02325/559-330



.