Als blinder Mensch eine Homepage pflegen? - www.bf-bildung.de

Suche

Suche

Facebook

Hauptinhalt

.

Als blinder Mensch eine Homepage pflegen?

Bericht von Vera Giesen über ein Seminar vom 23.11. bis 24.11.2010

 

Viele meiner Bekannten waren da sehr skeptisch, besonders weil ich noch gar nicht lange den PC benutze!

 

Aber, als wir vor 3 Jahren gemeinsam mit der Firma "Büro für Barrierefreie Bildung" die Homepage des Mülheimer Blinden- und Sehbehindertenvereins einrichteten, hatten wir uns das fest vorgenommen. Wir überlegten, dass eine Homepage nur dann interessant sei, wenn wir sie auf einen aktuellen Stand halten können. Da hatten wir uns viel vorgenommen, und siehe da: es geht!

 

Aus diesem Grund baten wir die Firma "Büro für barrierefreie Bildung" erneut um ein Seminar, in dem Herr Janatzek uns die Neuerungen der aktuellen papoo-Version erklären sollte!

 

Obwohl wir nur zu dritt an dem Seminar teilnahmen, war dies ein schwieriges Unterfangen! Der Wissensstand unter uns drei Frauen war zum einen sehr unterschiedlich (von bis jetzt nie genutztem Wissen bis zum "Alles auf der Homepage einstellen") und zum anderen arbeiteten wir auch noch mit unterschiedlichen Screenreader!

 

Herrn Janatzek gelang es allerdings ausgezeichnet, nicht nur die Änderungen und die damit für uns vorhandenen Probleme zu erkennen, er konnte uns auch für die verschiedenen Screenreader immer die richtigen Wege aufweisen.

 

Nicht nur das Arbeiten auf der Homepage war Thema des Seminars, sondern wir bekamen außerdem noch zahlreiche Anregungen für ihre Gestaltung! Dadurch, dass wir zu dritt hier im Seminar zwei lange Tage gearbeitet haben, kamen wir ganz schön ins Schwitzen und unsere Köpfe rauchten! Aber wir haben es eigentlich gar nicht so richtig wahrgenommen. Erst als wir wieder zu Hause ankamen, merkten wir, wie anstrengend die Schulung gewesen war! Trotzdem haben wir die Ärmel hochgekrempelt und sind gleich wieder an unsere Homepage gegangen, und das voller neu gestärktem Mut!

 

Vera Giesen



.